Batteriegesetz / Verpackungsverordnung

Batterien gehören nicht in den Hausmüll
Sie sind gesetzlich verpflichtet, Batterien und Akkus zurückzugeben. Sie können diese nach Gebrauch persönlich bei uns abgeben, in einer kommunalen Sammelstelle oder auch im Handel vor Ort zurückgeben. Alternativ können Sie die von uns erworbenen Batterien und Akkus in einem frankierten Umschlag an uns zurücksenden (pullsh e. K., Darmstädter Straße 72-78, 64354 Reinheim).
Schadstoffhaltige Batterien sind mit einem Zeichen, bestehend aus einer durchgestrichenen Mülltonne und dem chemischen Symbol (Pb, Cd oder Hg) des für die Einstufung als schadstoffhaltig ausschlaggebenden Schwermetalls versehen.

m-ll

Elektro-Altgeräte gehören nicht in den Hausmüll
Jeder Verbraucher ist gesetzlich verpflichtet, Altgeräte getrennt vom Hausmüll zu entsorgen und z.B. bei einer Sammelstelle einer Gemeinde/seines Stadtteils kostenlos abzugeben. Damit wird gewährleistet, dass die Altgeräte fachgerecht verwertet und negative Auswirkungen auf die Umwelt vermieden werden. Deshalb sind Elektrogeräte mit diesem Symbol gekennzeichnet:

m-ll2 

Rücknahme und Entsorgung von Verkaufsverpackungen - Hinweis auf Beteiligung am flächendeckenden Rücknahmesystem
Hinsichtlich der von uns erstmals mit Ware befüllten und an private Endverbraucher abgegebene Verkaufsverpackungen hat sich unser Unternehmen zur Sicherstellung der Erfüllung unserer gesetzlichen Pflichten nach § 6 VerpackV dem bundesweit tätigen Rücknahmesystem der SUSA Solutions GmbH in Lüneburg (Kundennummer: 11645) angeschlossen. Diese Verpackungen können Sie daher mit dem Hausmüll entsorgen. Weitere Informationen finden Sie unter www.susa-solutions.de

Zuletzt angesehen