Workshop: Trainingssteuerung 2.0

Workshop: Trainingssteuerung 2.0
440,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 1 Werktage

Bitte beachten Sie, dass wir uns in der Zeit vom 19.12.18 bis 06.01.19 in der Inventur- und Winterpause befinden. In diesem Zeitraum eingegangene Bestellungen werden erst nach unserer Rückkehr bearbeitet.
Instant-checkout mit
  • 10517
  Trainingsteuerung 2.0: Bessere Resultate mit Hilfe von biologischen Daten... mehr
Produktinformationen "Workshop: Trainingssteuerung 2.0"

 

Trainingsteuerung 2.0: Bessere Resultate mit Hilfe von biologischen Daten

  • Grundlagen der biologischen Adaptation: Modellvorstellungen zu verschiedenen Perspektiven von Training und Trainingssteuerung
  • Belastungs- versus Beanspruchungsorientierte Herangehensweise
  • Mit biologischen Daten das Raten aus dem Trainingsprozess nehmen und Fehler in der Trainingsplanung erkennen: Wirksamkeit des Trainings als oberste Direktive
  • Was verraten uns das Hirngleichstrompotential, Herzratenvariabilität und EKG?
  • Welche Interventionen wenn etwas nicht stimmt?
  • Was sind die größten Fehler im Regenerationsmanagement?
  • Übungsorientierter versus anforderungsorientierter Ansatz
  • Symptome versus Ursachen: Daten richtig interpretieren
  • Kritisches Denken und Konzeptwissen: Lernen wir aus Erfahrung oder nicht?
  • Training als pädagogischer Prozess: Das soziale Umfeld als leistungsbestimmender Faktor
  • Die Angst nicht genug zu trainieren
  • Welche Interventionen wenn biologische Daten nicht innerhalb der Norm sind?
  • Individualisierung: Der Performance Booster des Einen - das Gift des Anderen

 

Datum: 23. und 24. März 2019

Ort: Universtiät Bonn

Teilnahmegebühr: 440,- EUR

Sprache: Deutsch

Referent: Robert Heiduk

Weiterführende Links zu "Workshop: Trainingssteuerung 2.0"
Zuletzt angesehen